Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Tierarzt-Praxis mit moderner Medizin und mitfühlenden Menschen

Unsauberkeit und BlasenerkrankungenFotolia 22330846 XS

Markierverhalten in der Wohnung ist zwar häufig, aber nicht immer der Auslöser für Unsauberkeit einer Katze.
Häufiger Harnabsatz oder Schmerzen beim Absetzen von Harn sollten immer Anlass für einen Besuch in einer Tierarztpraxis sein.

Blasenentzündungen bei der Katze weisen jedoch einige Besonderheiten auf:

1. Bakterien als Ursachen sind eher selten
2. Harngries, Harnsteine und Zell-Kristallpfropfen in der Harnröhre (Kater) sind wesentlich häufiger
3. Am häufigsten sind sogenannte sterile Blasenentzündungen (57% der Blasenerkrankungen), die keine bakterielle Ursache haben und deren Ursache unklar ist.

Ein Blasenproblem sollte deswegen immer zunächst mit einer Ultraschalluntersuchung abgeklärt werden.
Falls es sich um ein chronisch, wiederkehrendes Problem handelt sind weitergehende Untersuchungen nötig um gezielt behandeln zu können. Antibiotikagaben sind dann meist nicht die Lösung des Problems