Impfungen für den HundFotolia 39202934 XS

Nach wie vor ist die Impfung die wichtigste Maßnahme zur Verhinderung von Infektionskrankheiten. Da jedes Tier unterschiedlich gehalten wird, ist ein Impfgespräch anlässlich des jährlichen Vorsorgetermins Grundlage für ein individuelles Impfprogramm Ihres Hundes.

Weiterlesen...

Sozialisationfotolia 27337284

Ihren Welpen holen Sie zu sich nach Hause, wenn er ca. 8 Wochen alt ist. Im Idealfall hat der Züchter schon einen Grundstein für die gute Sozialisation gelegt.
Denn von der 3. Lebenswoche bis maximal zur 16. Lebenswoche kann Ihr Hund alles lernen, wovor er später keine Angst haben soll. Dazu braucht er Sie als Besitzer.

Weiterlesen...

Impfen ist wichtig!Fotolia 39202934 XS

Nach wie vor ist die Impfung die wichtigste Maßnahme zur Verhinderung von Infektionskrankheiten. Lesen Sie hier warum...

Weiterlesen...

Milchzahnprobleme beim Hundhund-06

Folgende Fragen werden häufig gestellt: Muss ein nicht ausgefallener Milchzahn entfernt werden?

Ein nicht ausgefallener Milchzahn (meist ein oder mehrere Eckzähne) behindert die natürliche Zahnreinigung erheblich und führt häufig zu chronischen Zahnfleischentzündungen in diesem Bereich.

Weiterlesen...

Fotolia 23408085 XSWachstum und Fütterung

Ein großwüchsiger Hund vervierzigfacht in einem Jahr sein Geburtsgewicht. Auf unsere Verhältnisse übertragen, müsste jedes einjährige Kleinkind 120 Kilogramm wiegen.
Es ist offensichtlich, dass in diesem Zeitraum mit der Nährstoffversorgung einiges schieflaufen kann.

Weiterlesen...